Lago Maggiore Urlaub

Kategorie 'Brissago'


1. August – Nationalfeiertag der Schweiz

Donnerstag, den 1. August 2013

Der 1. August ist der Schweizer Nationalfeiertag.

Seit Jahren wird der Lago Maggiore dabei von mutigen Schwimmern von Dirinella aus bis nach Brissago (3,8 km) durchquert.

Schwimmern am Lago Maggiorezum kompletten Artikel “1. August – Nationalfeiertag der Schweiz”


Tauchen im Lago Maggiore und der Umgebung

Mittwoch, den 10. Oktober 2012

Tauchen im Lago Maggiore, ist das möglich?

Ja! Der Lago Maggiore ist nicht nur zum Wandern oder Rad fahren geeignet, sondern bietet auch unzählige Möglichkeiten für abenteuerliche und abwechslungsreiche Tauchgänge.

Die Möglichkeiten zum Tauchen am Lago Maggiore sind sehr vielseitig und man kann verschiedenstes erleben. Eines der Highlights ist zweifelsohne das Wracktauchen bei San Nazzaro. Hier befinden sich verschiedene Wracks auf dem Grund des Sees und so kann man die geheimnisvollen Überbleibsel von Hubschraubern, Cessna oder Booten erkunden. … zum kompletten Artikel “Tauchen im Lago Maggiore und der Umgebung”


Historische Fotos vom Lago Maggiore

Dienstag, den 19. April 2011

Alte Ansichten und historische Postkarten vom Lago Maggiore

Lago Maggiore

Fallschirmabsprung vom Flughafen Locarno in Magadino

Typisches altes Dorf im Tessin

Typisches altes Dorf im Tessin

Pino sulla sponda del Lago Maggiore
Beachtenswert die spärliche Bebauung des schweizerischen Westufers – Brissago und Ronco sopra Ascona

Pino – das alte Albergo Verbano

Pino sulla sponda del Lago Maggiore – seine markante Lage auf dem Felsvorsprung

Monteviasco im Vedascatal, ein typisches Dorf der italienischen Voralpen.
Heute ist es auch mit der Seilbahn erreichbar.

Isola dei Pescatori – … zum kompletten Artikel “Historische Fotos vom Lago Maggiore”


Malerei

Freitag, den 30. November 2007

In diesem Sommer hatte ich wie immer viele nette Gäste.
So auch eine Kunststudentin, die immer mit einer grossen Kaffeemühle rumlief.
Nach dem ich einige Arbeiten und Skizzen von ihr gesehen hatte, kam mir die Idee, sie zu bitten, das Haus meines Nachbarn, der in Paris wohnt, zu zeichnen. Er hat mittlerweile das stolze Alter von 90 Jahren erreicht und wird wohl leider nicht mehr nach Pino kommen.
Da ich schon seit Jahren vorhabe, der französischen Hauptstadt einen Besuch abzustatten, … zum kompletten Artikel “Malerei”