Italienische Westküste des Lago Maggiore
Das Westufer des Lago Maggiore in Italien

Ferienhäuser
Ferienhäuser und Ferienwohnungen - Westufer Lago Maggiore, Italien

Reiseziel:

Anreisedatum:

Reisedauer:      Personen:


Hotels Hotels in am Lago Maggiore direkt online buchen:

Reiseziel wählen:

Anreisedatum:

Abreisedatum:


Campingplätze Campingplätze am Lago MaggioreCampingplätze am Lago Maggiore

Campingplätze am Lago Maggiore
Busreisen Busreisen Lago Maggiore. Verschieden Angebote ständig aktualisiert.

• Busreisen
Lago Maggiore heißt auf deutsch soviel wie Langensee.
So ist auch die Form – ein langgezogener See, der sich durch die italienischen Regionen Piemont und Lombardei bis hinein in die Schweiz, in das Tessin, zieht.

Die italienische Westküste des Lago Maggiore gehört zum Piemont, genauer zu den Provinzen Nocara und Verbano Cusio Ossola.

Vor allem bei Naturfreunden ist dieses Gebiet besonders beliebt.
So gibt es hier unter anderem das Naturschutzgebiet  Oasi Naturale Lagoni di Mercurago und den Naturschutzpark Parco Nazionale della Val Grande. Viele historische Sehenswürdigkeiten wie die Basilika San Gaudenzio, das Oratorium von San Remigio erzählen einiges über die Geschichte der Gegend.





Auch ein Besuch des Botanischen Garten der Villa Taranto in VerbaniaVerbania lohnt sich.
Der Schotte Neil McEacharn hat hier 1931 ein Grundstück erworben und hat auf italienischem Boden einen englischen Garten geschaffen.
10 Jahre hat es gedauert. Heute können sie hier über 1.000 verschiedene Pflanzen mit weiteren 20.000 Untersorten bewundern. 

Vor der Westküste des Sees liegen die  wunderschönen Borromäischen Inseln Isola Madre, Isola  Bella und Isola dei Pescatori.
Das Grand Hotel auf den Borromäischen Inseln spielt eine große Rolle in der Verfilmung des Hemingways Stückes In einem anderen Land. Überall am Lago Maggiore gibt es die verschiedensten Möglichkeit um Wassersport zu betreiben. Es gibt hervorragende Surf- und Segelreviere, wunderschöne Badestrände und auch Tauchen steht an einigen Stellen auf dem Programm.



Weitere Möglichkeiten sportlich aktiv zu werden sind Tennis- und Golfplätze inmitten einer traumhaften Naturlandschaft. 

Im gesamten Gebiet der italienischen Westküste gibt es ein sehr gutes Angebot an Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Boccia, Cannobio, Trarego Viggiona, Cannero Riviera, Barbe Superiore, Oggebio, Aurano, Miazzina, Mergozzo, Bee, Ghiffa, Fondotoce, Intra, VerbaniaVerbania, Baveno, Isola dei Pescatori, Stresa, Omegna, Carpugnino, Armeno, Pettenasco, Lesa, San Giulio, Ameno, San Marizio D'opaglio, Meina, Arona, Dormeletto und Sesto Calende in den unterschiedlichsten Kategorien und für jeden Geldbeutel.
Schauen Sie sich die Angebote ganz in Ruhe an – Sie werden mit Sicherheit das Passende finden. Und wer einmal am Lago Maggiore war, kommt immer wieder.