Lago Maggiore Urlaub

Kategorie 'Borromäische Inseln'


Straßen und Strände (2)

Samstag, den 7. Dezember 2019

Der Lago Maggiore ist weltweit berühmt für die Schönheit seiner botanischen Gärten
(Villa Taranto, Isola Madre, Isola di Brissago – um nur ein paar zu nennen ). Mit Sicherheit sind die prächtigen Boromäischen Inseln, bekannt für ihre prunkvollen Paläste und Terrassengärten, einen Besuch wert.

Wer an den Lago Maggiore kommt, sollte keine großen Sandstrände erwarten. Meist sind die Strände aus Kies oder felsig.
Vor allem auch nach heftigen oder langanhaltenden Regenfällen können einige öffentliche Strände, durch den Wasserstand sehr klein … zum kompletten Artikel


Historische Fotos vom Lago Maggiore

Dienstag, den 19. April 2011

Alte Ansichten und historische Postkarten vom Lago Maggiore

Lago Maggiore

Fallschirmabsprung vom Flughafen Locarno in Magadino

Typisches altes Dorf im Tessin

Typisches altes Dorf im Tessin

Pino sulla sponda del Lago Maggiore
Beachtenswert die spärliche Bebauung des schweizerischen Westufers – Brissago und Ronco sopra Ascona

Pino – das alte Albergo Verbano

Pino sulla sponda del Lago Maggiore – seine markante Lage auf dem Felsvorsprung

Monteviasco im Vedascatal, ein typisches Dorf der italienischen Voralpen.
Heute ist es auch mit der Seilbahn erreichbar.

Isola dei Pescatori – … zum kompletten Artikel


Villa Oasis in Baveno

Samstag, den 20. Januar 2007

“Wenn ein Mensch freundlich zu einem Fremden ist, zeigt er, dass er ein Weltenbewohner ist, sein Herz ist keine Insel, getrennt von den anderen, sondern ein Kontinent, der sie zusammenschweisst“.
Dieser berühmte Satz von Francesco Bacone, spiegelt den Geist der Einwohner Bavenos wieder, dieser hübschen Stadt am Westufer des Lago Maggiores.

Die Gastfreundschaft und Freundlichkeit seiner Bewohner lässt seinen Besuchern den Aufenthalt unvergesslich werden.

Baveno liegt am Westufer des Lago Maggiore, also in Piemont, bietet viele kulturelle … zum kompletten Artikel