Lago MaggioreLago Maggiore Urlaub
Karte Lago Mergozzo

Lago Mergozzo

Lago Mergozzo, ein wunderschöner Voralpensee
Ferienhäuser
Ferienhäuser und Ferienwohnungen - Westufer Lago Maggiore, Italien

Reiseziel:

Anreisedatum:

Reisedauer:      Personen:


Hotels Hotels in Mergozzo am Lago Maggiore direkt online buchen:

Reiseziel wählen:

Anreisedatum:

Abreisedatum:


Campingplätze Campingplätze am Lago MaggioreCampingplätze in Fondotoce und Feriolo di Baveno am Lago Maggiore

• Campingplätze
In dem Naturschutzgebiet Fondotoce, in der Nähe des Lago Maggiore, liegt der See Lago Mergozzo. Dieser kleine Alpenrandsee ist etwa 2,6 Kilometer lang und etwa 1 km breit. Der Lago Mergozzo war früher mit dem Lago Maggiore verbunden und wurde erst im 9. Jahrhundert durch das Schwemmland des Flußes Toce vom Lago Maggiore getrennt.

Der See und die Umgebung sind ein beliebtes Urlaubsziel. Das Wasser des Lago Mergozzo ist warm und sehr sauber. Er zählt zu den saubersten Seen von ganz Europa. Um die Sauberkeit und die Qualität des Wassers zu erhalten darf dieser See seit dem Jahr 1995 nicht mehr von Motorbooten befahren werden. Die Strände am Lago Mergozzo sind flach abfallend und daher auch bestens für Familien mit Kindern oder ältere Personen geeignet.

Um den Lago Mergozzo herum gibt es viele gute Übernachtungsmöglichkeiten wie Hotels und mehrere Campingplätze , die zum Teil direkt um den See herum liegen, wie z. B. die Campingplätze Continental Lida , Lago delle Feta und der La Quiete Campingplatz. Diese bieten dem Urlauber viele verschiedene Freizeit- und Sportmöglichkeiten wie sichere und kinderfreundliche Badestrände, Tennis- und Badminton-Plätze, Basketball Felder, Swimmingpool-Anlagen, Lebensmittelgeschäfte, Bars, eine Disco, ein Open Air Theater und Restaurants. Wie Sie sehen ist auch die touristische Infrastruktur am Lago Mergozzo sehr gut entwickelt.





Der Lago Mergozzo ist nicht so dicht besiedelt wie der Lago Maggiore und man findet hier noch einige Urlaubsorte zum Entspannen.

Von dem Lago Mergozzo aus lassen sich die nächsten Orte wie Gravellona, Mergozzo schnell erreichen. Der Ort Mergozzo liegt am westlichen Ende des Sees und bietet dem Besucher u. a. viele gute Bars. Dieser Ort hat bis heute einen mittelalterlichen Charakter erhalten und man kann viele typische Gebäude aus dieser Zeit bewundern. Ein Spaziergang an der Uferpromenade von Mergozzo lädt zum Träumen und Entspannen ein.

Durch den Berg Mont'Orfano ist der Lago Mergozzo vom Toce Tal getrennt.

In Mergozzo befindet sich außer den vielen historischen Häusern im Ortskern auch die Kirche San Giovanni Battista. Die Kirche stammt aus dem 11. Jahrhundert und besitz ein gut erhaltenens, frühchristliches Taufbecken, das Sie noch heute im Inneren der Kirche besichtigen können. Bei archäologischen Grabungen rund um die Kirche auf dem Mont'Orfano ist man auf Überreste von Bauten aus dem 5. und 6 sowie 9. Jahrhundert gestoßen. Die Funde lassen auf eine lange Geschichte des Ortes Mergozzo und auf frühe Besiedlungen rund um den Lago Mergozzo schließen.

Rund um den Lago Mergozzo können Sie zahlreiche Wanderungen und Ausflüge unternehmen. Einige Wanderwege führen zu Aussichtspunkten, von denen aus Sie den Lago Maggiore und die Toce Mündung überblicken.