Lago Maggiore Urlaub

Oberitalienische Seen

Reisen an die Oberitalienischen Seen
Ferienhäuser
Ferienhäuser und Ferienwohnungen - Lago Maggiore, Italien

Reiseziel:

Anreisedatum:

Reisedauer:      Personen:


Hotels Hotels in am Lago Maggiore direkt online buchen:

Reiseziel wählen:

Anreisedatum:

Abreisedatum:


Apartments
Private Apartments am Lago Maggiore:

Reiseziel:


Reisedatum:
Check in:
Check out:
Nächte:

Erwachsene:  Kinder:


Campingplätze Campingplätze am Lago MaggioreCampingplätze am Lago Maggiore

Campingplätze am Lago Maggiore
Busreisen Busreisen Lago Maggiore. Verschieden Angebote ständig aktualisiert.

• Busreisen

Wo die Alpen Richtung Süden sanft in die Lombardei auslaufen, haben sich nach der letzten Eiszeit die oberitalienischen Seen gebildet. Diese Grenzlage zwischen schroffen Bergen und mediterraner Lieblichkeit macht ihr besonderes Ambiente aus: Lago Maggiore, Luganer See und Comer See zählen zu Deutschlands beliebtesten Touristenzielen.

Einen Teil ihrer Popularität verdanken die oberitalienischen Seen aber sicher auch der Tatsache, dass sie von Süddeutschland aus in weniger als fünf Stunden mit dem Auto zu erreichen sind. Das macht sie natürlich gerade für Wochenend-Trips attraktiv. Doch auch von weiter her ist die Reise dank guter Bahn- und Flugverbindungen leicht und komfortabel zu bewerkstelligen.



Gerade für längere Urlaube laden zahlreiche Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnungen in allen Preisklassen den Reisenden zum Verweilen ein. In den lokalen Restaurants kann er dann die Spezialitäten der Region genießen: Dazu zählen neben der allgegenwärtigen Pizza und Pasta feine Käse- und Wurstsorten, bei denen dem Genießer das Wasser im Munde zusammen läuft. Und dann die Weine: Vor allem am Comer See wächst der Bardolino, der unter Kennern einen guten Ruf genießt.



Natürlich kommt an den oberitalienischen Seen auch das Baden nicht zu kurz: Obwohl weite Teile des Ufers in Privatbesitz sind, finden Sie an den Seen auch idyllische Buchten, kurze, frei zugängliche Strandabschnitte und gelegentlich öffentliche Bäder, die allerdings selten preiswert sind. Empfehlenswert ist deswegen die Buchung einer Unterkunft mit eigenem Strand, da diese in der Regel am saubersten sind.



Weitere touristisch attraktive Ziele sind von den Seen aus als Tagesausflug erreichbar:

Etwa Mailand mit Dom und Scala, Verona mit seiner römischen Arena oder das heilige Grabtuch in Turin. Rennsportfans zieht es dagegen zur Formel-1-Strecke nach Monza, und auch die Ferrari-Stadt Maranello ist "nur" etwa 200 Kilometer entfernt. Selbstverständlich ist ein Quartier an den Seen aber auch idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Touren in den Voralpen.