Lago Maggiore Urlaub

Sesto Calende

Sesto Calende - an der Ostküste des Lago Maggiore
Sesto Calende liegt an der südlichsten Spitze des Lago Maggiores am lombardischen Ufer, dort wo der Fluß Ticino den See wieder verlässt und weiter Richtung Po fliesst. Sesto Calende war den alten Römern unter dem Namen Sextum Calendum bekannt. Zur damaligen Zeit wurde hier viel Handel betrieben.

Hotels Hotels in Sesto Calende am Lago Maggiore direkt online buchen:

Reiseziel:

Verkehrstechnisch liegt die Stadt sehr günstig in der Nähe des Mailänder Flughafens Malpensa und ist sowohl mit internationalen Zügen, und über Autobahnen gut zu erreichen. Aufgrund der Lage ist Sesto Calende ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge. Ein Tagesausflug in die sehenswerte Stadt Mailand lohnt sich allemal. Auch ein Besuch in einem der nahe gelegenen Orte am Ufer des Lago Maggiore ist ein schönes Uralubgserlebnis.

Ferienhäuser
Ferienhäuser und Ferienwohnungen - Ostufer Lago Maggiore, Italien

Reiseziel:


In Sesto Calende gibt es zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Zum Einen wäre da das Oratorium San Vincenzo. Dieses Oratorium stammt aus cdem 11. und 12. Jahrhundert. Die Grundmauern dieses Gebäudes stammen noch aus der Zeit der römischen Imperiums. Im Inneren des Oratoriums befndet sich eine aufwendig gestaltete Apsis. Es gibt prunkvolle Fresken im romanischen Stil zu bewundern, die verschiedene Heilige darstellen. Zum Anderen finden Sie auch die Abtei San Donato in Sesto Calende. Diese Abtei stammt aus dem 9. und 10. Jahrhundert. Im Inneren der Abtei gibt es ebenfalls wertvolle Kunstwerke und Gemälde zu besichtigen.

Eine Natursehenswürdigkeit in Sesto Calende ist der Sasso di Pietra scura, was so viel heißt wie dunkler Fels. Dieser Fels ist vermutlich nach der Eiszeit von einem Gletscher auf einer Moräne bis vor nach Sesto Calende geschoben worden. Im Stein können Sie interessante Erosionsformen beobachten.

Campingplätze Campingplätze am Lago Maggiore
 

• Campingplätze am Lago Maggiore
Busreisen Busreisen Lago Maggiore. Verschieden Angebote ständig aktualisiert.

• Busreisen


Im Archäologischen Museum von Sesto Calende können Sie wertvolle Fundstücke aus der Gegend bewundern. Einige der Fundstücke stammen aus der Zeit der Golasecca Kultur. Einige der archäologischen Fundstücke, die Sie im Museum bewundern können, wurden auf 600 und 900 vor Christus datiert.



Sesto Calendo ist nicht nur reich an Kutlur sondern hat auch einzigartige Naturlandschaften zu bieten. Südlich von Sesto Calende bildet der Fluß Ticino ein einzigartiges Ökosystem. Dieses Biotop steht unter Naturschutz. Das Naturschutzgebiet Parco Regionale della Valle del Ticino dient als Lebensraum und zum Schutz bedrohter Tier- und Pflanzenarten. Vor Allem vom Aussterben bedrohte Vögel aus der Region haben hier einen Lebensraum gefunden.

Am Ufer des Biotops können Sie schöne Ausflüge mit dem Rad unternehmen und die idyllische Landschaft genießen. Es sind Radwege und geeignete Strecken zum Inline Skaten vorhanden. Sie können aber auch einfach am Ufer des Parco Regionale della Valle del Ticino entlang spazieren.

Sesto Calende ist ein ruhiger Urlaubsort am Lago Maggiore, der vor allem für Ruhesuchende und Naturverbundene geeignet ist.