Lago Maggiore Urlaub
Karte Lago Maggiore Ostküste

Italienische Ostküste des Lago Maggiore
Das Ostufer des Lago Maggiore in Italien

Ferienhäuser
Ferienhäuser und Ferienwohnungen - Ostufer Lago Maggiore, Italien

Reiseziel:

Anreisedatum:

Reisedauer:      Personen:


Hotels Hotels in am Lago Maggiore direkt online buchen:

Reiseziel wählen:

Anreisedatum:

Abreisedatum:


Campingplätze Campingplätze am Lago MaggioreCampingplätze am Lago Maggiore

Campingplätze am Lago Maggiore
Busreisen Busreisen Lago Maggiore. Verschieden Angebote ständig aktualisiert.

• Busreisen
Entlang der italienischen Ostküste des Lago Maggiore finden Sie in vielen verschiedenen Orten die schönsten Hotels, Ferienhäuser und Apartments – so in Pino Lago Maggiore, Bassano, Tronzano Lago Maggiore, Maccagno, Agra, Dumenza, Luino, Germignaga, Porto Valtravaglia, Laveno Mombello, Leggiuno, Ispra, Angera und Sesto Calende.

All diese Städtchen haben ihren besonderen Reiz, liegen malerisch am Seeufer und haben einige Sehenswürdigkeiten zu bieten.

In Maccagno ist es unter anderem der Hafen mit der alten Mole und dem Torre Imperiale.
Im Jahr 962 verlieh Kaiser Otto I. der Stadt das Münzrecht und noch heute heißt der Stadtteil am Hafen La Zecca – Die Münze.





Von der Uferpromenade in Porto Valtravaglia aus können Sie per Schiff zu vielen anderen Orten entlang des Ostufers gelangen.
Das wunderschöne Hinterland der Stadt lädt immer wieder ein zu ausgedehnten Wanderungen, z.B. zu kleinen malerisch gelegenen Dörfern und einigen sehr alten Kirchen. Die größte Stadt auf der östlichen Seite des Lago Maggiore ist Luino, ehemals ein römischer Militärstützpunkt.
Einmal wöchentlich findet hier ein großer Wochenmarkt statt. Allein der Geruch der vielen frischen Gemüse-, Obst- und Kräutersorten betört die Sinne.
Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die Kirche Madonna del Carmine und die Kirche San Giuseppe aus dem 18. Jahrhundert.

In Sesto Calende steht die Abtei San Donato aus dem 9. Jahrhundert mit der Kirche San Vincenzo aus dem 12. Jahrhundert.
Etwas südlich der Stadt gibt es ein bezauberndes Biotop, das große Naturschutzgebiet Parco Regionale della Valle del Ticino. Hier können Sie auf langen Spaziergängen noch viele bedrohte und vom Aussterben bedrohte Tierarten beobachten. Der Lago Maggiore, und so auch die Ostküste, hat ausgesprochen gute Stellen zum Angeln. Aber vergessen Sie nicht, sich eine Sportfischereierlaubnis zu besorgen. Das geht ganz problemlos beim Fremdenverkehrsamt, kostet nicht viel und sorgt für ein erholsames und ärgerfreies Angelvergnügen.

Der Lago Maggiore bietet an vielen Stellen wunderschöne Badestrände und hervorragende Angebote für den Wassersport – Surfen, Segeln und Tauchen gehören dazu.
Bootsausflüge über den See sind auch immer wieder ein erfreuliches Urlaubsereignis.

Schauen Sie sich doch einfach einmal in Ruhe um und schnüffeln Sie in den Angeboten. Sie werden mit Sicherheit das Passende für sich finden.
Ein Urlaub am Lago Maggiore ist immer wieder ein tolles Erlebnis.