Lago Maggiore Urlaub

Dongo Urlaub, Comer See

Surfen – Tauchen – Baden – Wandern

Urlaub in Dongo - Ferienwohnung, Ferienhaus, Hotel

Santo Stefano hält als Schutzpatron seine Hand über die italienische Kleinstadt am nordwestlichen Ufer des Comer See, über Dongo. Dieser Ort befindet sich in der Gegend des Deltas des Flußes Albano.

Hotels und Ferienwohnungen in Dongo Unterkunft in Dongo am Comer SeeHier finden Sie Unterkünfte in Dongo am Comer See: Hotels, Pensionen und Bed & Breakfasts, Ferienwohnungen und Apartments, Ferienhäuser und Villen für Ihren Urlaub in Dongo am Comer See.

• Hotels und andere Unterkünfte in Dongo
Unterkünfte-Suche - Hotels und Ferienwohnungen
Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Dongo am Comer See direkt online buchen:

Reiseziel wählen:






In der Nachbarschaft liegen Colico, Garzeno, Germasino, Musso und Pianello del Lario. Die Ortschaft geniesst einen wunderbaren Blick auf den Berg Monte Legnone und die Häuser wurden ursprüglich in Richtung Monte ausgerichtet. Wie überall an der nördlichen Seite des Comer See gibt es auch hier in Dongo günstige Winde zum Surfen und Segeln. Dementsprechend beliebt ist das Städtchen bei den Wassersportlern.

Neben Segeln und Surfen kann man hier auch hervorragend Tauchen und natürlich auch einfach nur baden und in der Sonne brutzeln.

Atraveo Ferienhäuser
Ferienhäuser und Ferienwohnungen - Comer See, Italien

Reiseziel:


Trotzdem ist Dongo noch nicht so von Touristen überlaufen und man findet z.B. in dem kleinen romantischen Hafen ein paar schöne Plätze, um sich einfach mal gemütlich zurück zu lehnen und die schöne Aussicht auf den See zu genießen.
Für den rundum gelungenen Urlaub gibt es eine Vielzahl schöner Hotels und Pensionen, Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Der Service ist erstklassig und Gastfreundschaft wird groß geschrieben.

Campingplätze Campingplätze, Feriendörfer und Ferienparks am Lago Maggiore
 

• Campingplätze am Lago Maggiore
Busreisen Busreisen zum Comer See. Verschieden Angebote täglich aktualisiert

• Busreisen
Zu den Sehenswürdigkeiten gehört natürlich der mittelalterliche Stadtkern mit dem Palazzo Manzi am Dorfplatz. Dieses Neoklassische Gebäude stammt aus dem 16. Jahrhundert und dient heute als Rathaus.

Die Kirchen S. Stefano aus dem 17. Jahrhundert und die romanische Kirche S. Maria Martinico sind auch einen Besuch wert. Hier können Sie Stukkato, Fresken und Skulpturen bewundern. Einige Reliquien wurden bis ins 13. Jahrhundert zurück datiert.

Zweimal jeden Monat findet in Dongo ein Markt statt, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Machen Sie einen Ausflug nach Stazzona und kehren Sie in eine der vielen Crotti ein. Das sind natürlich entstandene Keller in der Bergwand, in denen einheimische Weine und das wundervolle typische Essen gereicht werden. Von Dongo aus gibt es die verschiedensten Wandertouren, sowohl für die gemütliche Wanderung als auch für den anspruchsvollen und erfahrenen Wanderer, z.b. der Höhenwanderweg Via dei Monti Lariani.

Oder machen Sie einen Spaziergang nach Musso über den Pfad hoch oben am See.

Nahe bei Dongo liegt das Naturschutzgebiet Pian di Spagna.

In dieser weiten Ebene mit Laubwäldern und viel Schilf brüten eine Vielzahl verschiedener Vögel. Sie verbindet den Lago di Mezzola mit dem Comer See.

In der Nähe von Dongo befindet sich das Sanktuar Sanctuario della Madonna delle Lacrime. Hier soll sich eine wundersame Madonnenerscheinung zugetragen haben. Viele Gläubige nähern sich diesem Ort mit Bitten und Wünschen, die sie an die Madonna der Tränen richten.

Und wenn Sie am Abend in einem der Restaurants oder Cafés an der Uferpromenade sitzen, genießen Sie die wunderschönen Ausblicke über den See und die Landschaft.

Michael Müller-Reiseführer Comer See ReiseführerComer See
Comer See: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps

Dieses Reisehandbuch beschreibt Orte, Ausflüge, Wandertouren und Sehenswürdigkeiten rund um den Lago di Como, den italienischen See mit der längsten Küstenlinie, der durch mildes Klima, mediterrane Vegetation, imposante Villen und üppige Gärten beeindruckt...

Eberhard Fohrer

Michael Müller Verlag - individuell reisen

|MM-Reiseführer Comer See